Ein kleines Licht am 1. Juli

Ginstersaat Für alle LehrerInnen, Hometeacher, ErzieherInnen, Eltern Vor ein paar Jahren war ich mal ziemlich gefrustet. Entweder von meinen Konfis oder von meinen SchülerInnen damals, als ich am FRG Religion unterrichtet hatte. Sie hatten irgendwie nicht richtig aufgepasst, kein Interesse gehabt oder hatten nur was zu meckern gehabt. Auf jeden

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 30. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn – 30. Juni – Der Tag der ungewöhnlichen Instrumente Musik spricht eine andere Sprache. Manchmal kommt sie ohne Worte aus. Und trotzdem erzählen die Klänge ganze Geschichten. Für jedes Ohr klingt sie ein wenig anders. Die Kulisse ist nie dieselbe. Und

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 29. Juni

Festgehalten werden Und wieder ein Montag mit einer alten Radioandacht. Diesmal vom 23. März 2018. Die Andacht lief auf NDR1 Niedersachsen in der Reihe „Zwischen Himmel und Erde“. Jetzt geht’s los: „Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“ Eigentlich wollte ich nur kurz

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 28. Juni

Liegen bleiben ist keine Option Foto: Jimmy Hartwig Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3d/Jimmy_Hartwig_f%C3%BCr_Wikipedia.JPG Jimmy Hartwig war ein Fußballspieler in der Hochzeit des HSV. Doch nicht nur durch seine außerordentliche fußballerische Begabung fiel er auf dem Platz auf, sondern auch durch seine schwarzen Locken und durch seine dunkle Hautfarbe. In der ARD-Dokumentation – hier

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 27. Juni

Mantel Samstag ist der Tag für ein musikalisches kleines Licht. Der folgende Song ist ein Stück von der Berliner Band Dota rund um die Sängerin Dota Kehr. Dota Kehr ist studierte Medizinerin, die aber schon früh auch als Straßenmusikerin auftrat. Seit 2003 hat die Band Dota (oder früher auch Dota

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 26. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Zwillinge in einer Gebärmutter unterhalten sich… „Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ „Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 25. Juni

100! Am 18. März wurde das erste kleine Licht auf dieser Homepage online gestellt. Es ging um einen Mann, der auf einem handgeschriebenen Zettel den 23. Psalm in seinem Handschubfach mit sich führte. Eine Art geistlicher Erste-Hilfe-Zettel für als das Unerwartete und vielleicht auch Schlimme, das einem passieren kann. Vor

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 24. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Das KlosterProjekt In meiner Abizeit lernte ich das Kloster Bursfelde kennen. Ein Tageshaus in Klostermauern. Obwohl dort keine Mönche oder Nonnen mehr leben, weht dort der benediktinischen Geist durch die Gänge. Ab dem 20. Juli noch ein bisschen mehr als bisher.

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 23. Juni

Kein Birnbaum mehr im Birnenweg Montagnachmittag fahre ich von Hannover zurück nach Quickborn. Dabei kommt man quasi automatisch durch Celle. Eigentlich ist Celle verkehrstechnisch ein Alptraum. Entweder fährst du einen riesigen Umweg oder du quälst dich mit tausend anderen Autos mitten durch die Stadt. Ich fahre in Celle meistens irgendwelche

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 22. Juni

Und Montags wieder eine alte Radioandacht aus der Konserve. Diese Andacht wurde in der Reihe „Zwischen Himmel und Erde“ am 19. März 2018 auf Radio NDR1 Niedersachsen gesendet: Nicht aufstehen „Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“ Montgomery, Alabama vor rund 65 Jahren.

Weiterlesen