Ein kleines Licht am 14. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen  Da liegt er nieder – schwebt nicht mehr über den Dingen. Alle vermuten ihn zwischen Erde und Himmel. Als Engel, der die Worte Gottes zu den Menschen

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 11. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Ich bin nur gut, wenn keiner guckt Ich bin nur gut, wenn keiner guckt. Wenn einer zuschaut, mach ich’s gleich verkehrt und es ist nicht der Rede wert. Ich bin so gut, wenn keiner guckt. Wenn jemand guckt, werd’ ich nervös.

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 9. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Keine Entchen. Keine Sandburgen. Wenn es in den letzten Jahren auf die Sommerferien zuging, wurde ich unruhig. Hab ich alles besorgt? Hält meine selbstaufblasbare Isomatte die Luft noch? Hat meine Taschenlampe noch Batterien? Und: Werden die Tage, die das Team und

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 7. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Verliebt. Verlobt. Verheiratet… …Verunsichert. Verängstigt. Verletzt.  Die internationale Frauenbewegung Ende der 1960er Jahre machte die Gewalt an Frauen zum öffentlichen Thema. Dabei kamen nicht nur Frauen in den Blick, die allein auf sich gestellt waren, sondern auch die, die in Ehe

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 4. Juli

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Liebe ist meine Rebellion Meine Zeit ist jetzt, mein Gold ist warm und glänzt Und nichts kann mich halten, nichts kann mich halten Mein Herz pulsiert, es ist Zeit, dass was passiert Ich will nicht mehr warten, ich will nicht mehr

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 30. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn – 30. Juni – Der Tag der ungewöhnlichen Instrumente Musik spricht eine andere Sprache. Manchmal kommt sie ohne Worte aus. Und trotzdem erzählen die Klänge ganze Geschichten. Für jedes Ohr klingt sie ein wenig anders. Die Kulisse ist nie dieselbe. Und

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 26. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Zwillinge in einer Gebärmutter unterhalten sich… „Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ „Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 24. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Das KlosterProjekt In meiner Abizeit lernte ich das Kloster Bursfelde kennen. Ein Tageshaus in Klostermauern. Obwohl dort keine Mönche oder Nonnen mehr leben, weht dort der benediktinischen Geist durch die Gänge. Ab dem 20. Juli noch ein bisschen mehr als bisher.

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 21. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Ein Stück des Himmels in einer Tasse Eine gepflegte Teezeit ist mehr als eine Kaffeepause. Sie ist eine Zeremonie. Zuerst wird das gute, weiche Wasser aus Ostfriesland gekocht und der Tee in einen Teebeutel gefüllt. Die Kanne wird heiß ausgespült, der

Weiterlesen

Ein kleines Licht am 16. Juni

von Heike Sieberns; Vikarin in Damnatz, Langendorf und Quickborn Mit den Gezeiten Meine Heimat ist die Küste in Ostfriesland. Direkt gegenüber von meinem Heimatort liegt die Insel Spiekeroog. Jeden Tag spielt sich dort das Naturschauspiel der Gezeiten ab. Das Wasser kommt. Es ist Flut. Das Meer erreicht den Pegel Hochwasser.

Weiterlesen