Kalender

Dez
2
Mi
Orgelandacht im Advent @ St.-Johannis-Kirche, Lüchow
Dez 2 um 18:00 – 18:30

“Orgelandacht im Advent” in St. Johannis Lüchow
am 2. und 9. und 16. Dezember, jeweils um 18.00 Uhr

An drei Mittwoch-Abenden der diesjährigen Adventszeit wird Kreiskantor Axel Fischer in der Lüchower St.-Johannis-Kirche jeweils eine “Orgelandacht im Advent” musikalisch gestalten. Adventliche Choralbearbeitungen und Lieder sowie passende freie Kompositionen unterschiedlicher Epochen erklingen im Rahmen der jeweils 30 min. dauernden Andachten.

In der ersten Orgelandacht am 2.12. erklingen Werke von Joh. Seb. Bach, u.a. die berühmte Toccata d-Moll, BWV 565. Textlich dazu passend steht im musikalischen Mittelpunkt das Adventslied “O Heiland, reiß die Himmel auf”.

In der zweiten Orgelandacht am 9.12. wird das Adventslied “Die Nacht ist vorgedrungen” von Bachscher Orgelmusik gerahmt, u.a. Praeludium und Fuge c-Moll, BWV 546.

Die dritte Orgelandacht am 16.12. stellt das Adventslied “Nun komm, der Heiden Heiland” in den Mittelpunkt, u.a. mit den drei großen Leipziger Choralbearbeitungen, die Bach zu diesem Lied schuf.

Instrumentaler Mittelpunkt der drei Orgelmusik-Veranstaltungen ist die dreimanualige Eule-Orgel. Mit 47 Registern auf drei Manualen und Pedal ist diese Orgel die größte und klanglich vielseitigste in der Orgellandschaft Lüchow-Dannenberg.

Die drei Orgelandachten im Advent werden liturgisch von Lektor Helmut Simon, Lüchow, begleitet. Sie finden in der ungeheizten St.-Johannis-Kirche bei voraussichtlich ca. 8-10 °C Raumtemperatur statt. Es liegen wärmende Decken bereit, so dass beim Zuhören niemand frieren muss. Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um Spenden für die Lüchower Kirchenmusik und die sachkundige Pflege der wertvollen Orgel gebeten.

Coronabedingt stehen max. 50 Sitzplätze in der Kirche zur Verfügung. Alle Besucher*innen werden gebeten, Mund- u. Nasen-Schutz mitzubringen und den Vorschriften entsprechend zu tragen.

Dez
4
Fr
Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören @ St.-Johannis-Kirche, Lüchow
Dez 4 um 18:30 – 19:30

Advents- u. Weihnachtslieder zum Zuhören
am Freitag, 4. Dezember um 18.30 Uhr in St. Johannis Lüchow:

Seit über 20 Jahren gehörte das Advents- u. Weihnachtsliedersingen zum festen Bestand des Kirchenmusik-Angebotes in der Lüchower St.-Johannis-Kirche. Coronabedingt kann es aber jetzt in der bewährten und beliebten Form nicht durchgeführt werden.
Stattdessen bieten wir eine kürzere, ca. halbstündige Musikalische Andacht an, die am kommenden Freitag, den 4. Dezember, um 18.30 Uhr beginnt und “Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören” in den Mittelpunkt stellt.
Ein Ensemble des Posaunenchores Wustrow wird unter Leitung von Dietrich Kruse spielen. Axel Fischer ist an der Truhenorgel zu hören und wird einige Strophen ausgewählter Lieder singen – stellvertretend für alle Besucher*innen, die unter den gegenwärtigen Bedingungen leider nicht mitsingen dürfen.
Als Liturgin wirkt Pastorin Elke Meinhardt mit.
Am Ausgang wird um eine Kollekte zur Förderung der Kirchenmusik an St. Johannis gebeten.

Dez
5
Sa
Ev. Akademie: Online – Seminar für Besuchsdienste @ Online-Seminar
Dez 5 um 10:00 – 12:00

‘Wir stehen nicht alleine da’

Ein Online-Seminar für Mitarbeitende in den Besuchsdiensten

Während der Pandemie konnten Sie Ihre Besuche in den Gemeinden nicht auf die gewohnte Weise begehen. Vielleicht war es im Sommer noch möglich, Einzelne im Garten zu besuchen. Hausbesuche sind nun gar nicht mehr möglich.
Einerseits stellt es Sie als ehrenamtliche*n Mitarbeiter*in vor eine schwierige Situation, wie Sie den Kontakt zu den Menschen an Ihrem Ort halten können.
Zugleich wissen wir, dass viele Menschen gerade unter den Kontakteinschränkungen leiden und oft allein sind.

Bei diesem Treffen soll Zeit und Raum sein für Austausch, Begegnung und Impulse für die Besuchsdienste während der Pandemie.

Referentin: Helene Eißen-Daub, Referentin für Besuchsdienste im Haus Kirchlicher Dienste in Hannover

Bitte melden Sie sich über die Ev. Akademie bis zum 30.11.20 an.
Die Teilnahmezahl ist begrenzt, Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.
Das Treffen wird als Online-Seminar angeboten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie am 30.11. die Zugangsdaten mit einer Anleitung und der Möglichkeit für einen Technikcheck.

Dez
6
So
Gülden: Musikalische Adventsandacht mit neuer Orgel @ Kirche Gülden
Dez 6 um 15:00 – 16:00

Am 2. Advent – Nikolaus – gibt es in der Kirchen Gülden eine musikalische Adventsandacht. Es gibt nämlich etwas zu feiern: Unsere neue Orgel, für die die Gemeinde zwei Jahre lang gearbeitet und zusammengelegt hat, ist endlich fertig. Mit Musik, gespielt von unseren beiden Organisten Ulrich Meyer und Robin Tielker, und Worten zum Advent soll die Orgel eingeweiht werden.

Beginn ist um 15 Uhr – Plätze stehen nach Maßgabe des Hygienekonzeptes zu Verfügung.

Dez
9
Mi
Orgelandacht im Advent @ St.-Johannis-Kirche, Lüchow
Dez 9 um 18:00 – 18:30

“Orgelandacht im Advent” in St. Johannis Lüchow
am 2. und 9. und 16. Dezember, jeweils um 18.00 Uhr

An drei Mittwoch-Abenden der diesjährigen Adventszeit wird Kreiskantor Axel Fischer in der Lüchower St.-Johannis-Kirche jeweils eine “Orgelandacht im Advent” musikalisch gestalten. Adventliche Choralbearbeitungen und Lieder sowie passende freie Kompositionen unterschiedlicher Epochen erklingen im Rahmen der jeweils 30 min. dauernden Andachten.

In der ersten Orgelandacht am 2.12. erklingen Werke von Joh. Seb. Bach, u.a. die berühmte Toccata d-Moll, BWV 565. Textlich dazu passend steht im musikalischen Mittelpunkt das Adventslied “O Heiland, reiß die Himmel auf”.

In der zweiten Orgelandacht am 9.12. wird das Adventslied “Die Nacht ist vorgedrungen” von Bachscher Orgelmusik gerahmt, u.a. Praeludium und Fuge c-Moll, BWV 546.

Die dritte Orgelandacht am 16.12. stellt das Adventslied “Nun komm, der Heiden Heiland” in den Mittelpunkt, u.a. mit den drei großen Leipziger Choralbearbeitungen, die Bach zu diesem Lied schuf.

Instrumentaler Mittelpunkt der drei Orgelmusik-Veranstaltungen ist die dreimanualige Eule-Orgel. Mit 47 Registern auf drei Manualen und Pedal ist diese Orgel die größte und klanglich vielseitigste in der Orgellandschaft Lüchow-Dannenberg.

Die drei Orgelandachten im Advent werden liturgisch von Lektor Helmut Simon, Lüchow, begleitet. Sie finden in der ungeheizten St.-Johannis-Kirche bei voraussichtlich ca. 8-10 °C Raumtemperatur statt. Es liegen wärmende Decken bereit, so dass beim Zuhören niemand frieren muss. Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um Spenden für die Lüchower Kirchenmusik und die sachkundige Pflege der wertvollen Orgel gebeten.

Coronabedingt stehen max. 50 Sitzplätze in der Kirche zur Verfügung. Alle Besucher*innen werden gebeten, Mund- u. Nasen-Schutz mitzubringen und den Vorschriften entsprechend zu tragen.

Dez
10
Do
Ev. Akademie: Online – Seminar: Für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit @ Online-Seminar
Dez 10 um 19:00 – 21:00

Für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Wieviel brauche ich? Was verbrauche ich? Und welche Ressourcen werden dafür benötigt?
Neben wichtigen politischen Entscheidungsträgern haben wir alle als Einzelne, als Kirchengemeinde und als Multiplikator*innen großen Einfluss auf unser Konsumverhalten, unser Müllaufkommen und unseren Energieverbrauch.

Wie kann an unseren Lebens- und Arbeitsorten verstärkt für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen sensibilisiert und Veränderungen zu mehr Nachhaltigkeit angestoßen werden?
Welche Informationen brauche ich und welche Möglichkeiten der Veränderung habe ich?
Sich einer Gruppe über diese Fragen auszutauschen und Ideen zu einem bewussten Umgang zu sammeln und zu entwickeln macht nicht nur Spaß, sondern ist meist motivierend, vielfältig und lebendig. Hier könnte der Beginn sein:

Auftaktveranstaltung zum Klimafasten ‘Soviel du brauchst’
An diesem Abend wird die Kampagne Klimafasten ‚Soviel du brauchst‘ vorgestellt. Verschiedene Formate können daraus erwachsen: wöchentliche Klimafastengruppen in der Gemeinde oder Region, Aktionstage oder Workshops, Info- oder Diskussionsveranstaltungen in Gemeinden, Schulen, öffentlichen Treffpunkten.

Maria Karnagel, Referentin für Umwelt- und Klimaschutz der Hannoverschen Landeskirche, wird Ihnen einen umfassenden Überblick über die Themen und Materialien geben. Sie erhalten Informationen und Unterstützung zur Planung Ihres Vorhabens. Im besten Fall finden Sie Mitstreiter*innen und Ideen, die Sie an Ihrem Ort umsetzen möchten auf dem Weg zu mehr Klimagerechtigkeit.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, ob jugendlich oder erwachsen, ob kirchlich oder anders gebunden, für eine feste Gruppe oder offene Treffen.

Veranstalter ist der Umweltausschuss der Kirchenkreissynode in Kooperation mit der Ev. Akademie.
Eine Anmeldung ist notwendig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie am 7.12.20 die Zugangsdaten mit einer Anleitung und die Möglichkeit für einen Technikcheck.
Ev. Akademie im Wendland, Tel: 05841 961477 oder Mail: susanne.schier@evlka.de

 

Dez
13
So
Radiogottesdienst aus dem Kirchenkreis @ Radio ZuSa
Dez 13 um 13:00 – 14:00

Zu empfangen auf den folgenden Frequenzen:
Lüchow-Dannenberg: 89,7 MHz
Uelzen 88,0 MHz
Lüneburg 95,5 MHz

Dez
16
Mi
Orgelandacht im Advent @ St.-Johannis-Kirche, Lüchow
Dez 16 um 18:00 – 18:30

“Orgelandacht im Advent” in St. Johannis Lüchow
am 2. und 9. und 16. Dezember, jeweils um 18.00 Uhr

An drei Mittwoch-Abenden der diesjährigen Adventszeit wird Kreiskantor Axel Fischer in der Lüchower St.-Johannis-Kirche jeweils eine “Orgelandacht im Advent” musikalisch gestalten. Adventliche Choralbearbeitungen und Lieder sowie passende freie Kompositionen unterschiedlicher Epochen erklingen im Rahmen der jeweils 30 min. dauernden Andachten.

In der ersten Orgelandacht am 2.12. erklingen Werke von Joh. Seb. Bach, u.a. die berühmte Toccata d-Moll, BWV 565. Textlich dazu passend steht im musikalischen Mittelpunkt das Adventslied “O Heiland, reiß die Himmel auf”.

In der zweiten Orgelandacht am 9.12. wird das Adventslied “Die Nacht ist vorgedrungen” von Bachscher Orgelmusik gerahmt, u.a. Praeludium und Fuge c-Moll, BWV 546.

Die dritte Orgelandacht am 16.12. stellt das Adventslied “Nun komm, der Heiden Heiland” in den Mittelpunkt, u.a. mit den drei großen Leipziger Choralbearbeitungen, die Bach zu diesem Lied schuf.

Instrumentaler Mittelpunkt der drei Orgelmusik-Veranstaltungen ist die dreimanualige Eule-Orgel. Mit 47 Registern auf drei Manualen und Pedal ist diese Orgel die größte und klanglich vielseitigste in der Orgellandschaft Lüchow-Dannenberg.

Die drei Orgelandachten im Advent werden liturgisch von Lektor Helmut Simon, Lüchow, begleitet. Sie finden in der ungeheizten St.-Johannis-Kirche bei voraussichtlich ca. 8-10 °C Raumtemperatur statt. Es liegen wärmende Decken bereit, so dass beim Zuhören niemand frieren muss. Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um Spenden für die Lüchower Kirchenmusik und die sachkundige Pflege der wertvollen Orgel gebeten.

Coronabedingt stehen max. 50 Sitzplätze in der Kirche zur Verfügung. Alle Besucher*innen werden gebeten, Mund- u. Nasen-Schutz mitzubringen und den Vorschriften entsprechend zu tragen.

Jan
10
So
Radiogottesdienst aus dem Kirchenkreis @ Radio ZuSa
Jan 10 um 13:00 – 14:00

Zu empfangen auf den folgenden Frequenzen:
Lüchow-Dannenberg: 89,7 MHz
Uelzen 88,0 MHz
Lüneburg 95,5 MHz

Feb
7
So
Radiogottesdienst aus dem Kirchenkreis @ Radio ZuSa
Feb 7 um 13:00 – 14:00

Zu empfangen auf den folgenden Frequenzen:
Lüchow-Dannenberg: 89,7 MHz
Uelzen 88,0 MHz
Lüneburg 95,5 MHz