Ein kleines Licht am 22. Mai 2020

Ein Münchner im Himmel

Nach dem dicken kleinen Licht von gestern heute mal was Unterhaltsames, aber doch nichts Seichtes zum Thema Himmel. Mit 15 Jahren hatte ich nach diesem Filmchen mal die Sorge, dass es im Himmel doch nicht so nach meinem Geschmack laufen könnte. Ein älterer Freund meinte dazu: „Im Himmel gibt es auch Ecken mit anderer Musik!“ Na dann…

Übrigens: Diese kleine Satire stammt schon aus dem Jahr 1911. Sie war damals so aufrührerisch, dass Ludwig Thoma sogar zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Mehr darüber findest du hier.

Das sechsundsechzigste kleine Licht.

Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund.

Ihr Pastor Jörg Prahler

Das “kleine Licht” erscheint jeden Abend auf der Startseite von Evangelisch-im-Wendland.de und auf der Homepage der Kirchengemeinden Damnatz, Langendorf und Quickborn. Sie können diese Andacht, diesen Impuls oder Gedanken gut in ein Abendgebet einbauen. In Damnatz, Langendorf und Quickborn läuten dazu jeden Abend, außer am Wochenende von 19.15 bis 19.20 Uhr die Glocken. Für das Abendgebet können Sie eine Kerze anzünden. Die Kerze können Sie danach um 19.30 Uhr auf ein Fensterbrett in Richtung Straße stellen. Das ist ein Zeichen der Hoffnung, dass sich zur Zeit ganz viele Menschen in Lüchow-Dannenberg gegenseitig geben.

Meine Oma hat aber gar kein Internet”? Aber du! Es ist ausdrücklich erlaubt, diese Beiträge auszudrucken, zu verschicken, zu teilen oder zu verlinken. Gebt sie gerne an alle weiter, die sich darüber freuen und vor allem an die, die sonst keine Zugang dazu hätten.

Rückmeldungen, Fragen oder Anregungen gerne an joergprahler@gmx.de.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.