ARCADIA: Berliner Ensemble konzertiert in Kapern und Riebrau

Das Arcadia Consort Berlin besteht aus acht professionellen und semiprofessionellen Sängern und Instrumentalisten. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Musik aus Renaissance und Frühbarock, die entsprechend damaliger höfischer und bürgerlicher Consort-Ensembles in unterschiedlichen Besetzungen dargeboten wird: als reines Instrumentalensemble, als 2-5 stimmiges Vokalensemble a capella oder mit Instrumentalbegleitung sowie als

Weiterlesen

Kirche²

Erste Szene. Zu schade zum Wegwerfen – eine Gruppe von Menschen macht sich auf, um Lebensmittel, die der Supermarkt kurz vor Erreichen der Mindesthaltbarkeit aussondert, abzuholen und an Bedürftige zu verteilen. An vielen Orten gibt es mittlerweile dies  Modell der „Tafeln“. Der Initiativkreis setzt sich zusammen – und da geht

Weiterlesen

Erste Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl

Nicht nur Kandidatinnen und Kandidaten, auch viele andere interessierte Gemeindeglieder verfolgten am Sonntag abend die öffentliche Auszählung der Stimmen bei der Kirchenvorstandswahl. Gleich nach der Auszählung fasste das Kirchenkreisamt in einer Schnellumfrage die Ergebnisse zusammen. Fast 7000 Wahlberechtigten haben ihre Stimme abgegeben, davon etwa 20% per Briefwahl. Die Wahlbeteiligung lag

Weiterlesen

Bericht zum Castor-Transport 2011 erschienen

Etwa 60 Pastorinnen, Pastoren und andere kirchliche Mitarbeitende haben in Seelsorgeteams dieDemonstationen rund um den Castortransport am 1. Advent 2011 begleitet. Wie immer haben sie Erfahrungen und Beobachtungen in einem Bericht veröffentlicht. Diesen Bericht kann man hier herunterladen. Bei der Propstei in Lüchow kann man auch die Druckversion bestellen.

Weiterlesen

Pastorenbericht zum Castortransport 2010 veröffentlicht

Signal nach Berlin: Seelsorger zum Castor-Transport nach Gorleben 2010 Jantzen nimmt Berichte entgegen Lüneburg. „Wir haben noch nie so viele Demonstrierende erlebt, die so lange und beharrlich für ihre Überzeugung eingetreten sind. Und wir haben noch nie so viele Polizeibeamte jeglichen Dienstgrades mit einer so hohen Zustimmung für das Anliegen

Weiterlesen